Zur Startseite MEGAPHON
MEGAPHON-Fest 2010:  (© )
Jojo Emeka:  (© Mavric)

NEUES AUS DEM MEGAPHON-UNIVERSUM

MEGAPHON tanzt ins 16. Lebensjahr. Am Freitag, 10. September, wird mit gegrillten Köstlichkeiten und einem bunten Nachmittagsprogramm im Auschlössl und ab 20 Uhr mit dem Sandala Orkestar und Aora in der Generalmusikdirektion gefeiert. Tanzen Sie mit!

Um 14 Uhr signalisieren die Drachen von  Darvishi Darvish (Afghanistan) den Beginn des Festes. Der Klangteppich dazu kommt von der MEGAPHON-Band.

Kreative, Kinder und ZuschauerInnen haben dann die Wahl zwischen verschiedenen Workshops:
Smirti Kohli bringt indische Atmosphäre und das verlockende Angebot, sich spielerisch im Bollywood Dance zu versuchen.
Selma Etareri vermittelt das Handwerk des Töpferns.
Unter der Anleitung des Künstlers Jojo (Gabun) werden Möbel malerisch in Kunstwerke verwandelt. Gleichzeitig ist das Fest die Vernissage zur Ausstellung seiner Bilder im Auschlössl.
Papaa Bermansu aus Ghana führt in die Kunst des T-Shirt-Gestaltens ein.

Nicht nur für Kinder interessant ist der Workshop
Aus Alt mach Neu, mit dem sich unser Nachbar, das Grazer Frida&Fred-Kindermuseum, einbringt:
Aus leeren Petflaschen werden Ketten und Armbänder geschnitten und aufgefädelt, aus alten Milchpäckchen Geldtaschen gefertigt und aus alten Eierschachteln entstehen Spiele und Tiere. Dabei empfiehlt es sich natürlich auch, das Fest mit einem Besuch der aktuellen Frida&Fred-Ausstellungen zu kombinieren.

Um 17.30 Uhr leiten die Jugendlichen der "Keller-Combo" der Pfarre St. Andrä mit einem erfrischenden musikalischen Auftritt zur offiziellen Fest-Eröffnung (18 Uhr) über.

Ab 20 Uhr heißt es "Alles Tanz" mit dem Sandala Orkestar und Aora in der Generalmusikdirektion!

MEGAPHON Cover September 2010: MEGAPHON Cover September 2010 (© )

MEGAPHON, September 2010

Mein armes Österreich Franz Küberl über sein neues Buch
Drehort Megacity Grazer Filmer auf den Spuren Nollywoods
Herr der Lüfte Drachensteigen beim MEGAPHON-Fest
Gewagtes im Schloss „naher osten – naher westen“ in Schloss Hainfeld
Herbst ohne Hemmung steirischer herbst für soziale Randgruppen
Das Spiel ihres Lebens Javad Barati und Mansur Ghulami fahren zum Homeless World Cup

    Zum Seitenanfang   Zur Druckansicht   HOME  |  IMPRESSUM  
e-dvertising - Werbung, Webdesign, CMS, Fullservice
(Partner/Förderer)
(Anzeigen)